Jedem "seine" Daten

Theoretisch ist alles klar: Wer die Daten erzeugt, dem gehören sie auch. Praktisch ist das keineswegs so. Wir bei actesy sind davon überzeugt, dass die Verbindung digitaler Welten sowohl auf Prozess- als auch auf Datenebene den entscheidenden Vorteil eröffnet und unglaubliches Potential für neue Geschäftsmodelle birgt.

Peter Imthurn geht bei actesy AG an Bord

Nach 30 Jahren erfolgreicher Managertätigkeit in ERP-Projekten wechselt Peter Imthurn jetzt vom ERP-Anbieter GUS Schweiz AG als Vorsitzender des Verwaltungsrats zur actesy AG. Das im vergangenen Jahr gegründete Startup zielt mit dem actesy Metadaten-Framework auf Integrationsprojekte im Bereich Unternehmenssoftware. Mit dem actesy-Framework werden Anwender befähigt, ihre individuelle Digitalstrategie eigenständig umzusetzen.

Open Data mit actesy

Die Open Data Initiative ermöglicht, dass gemeinsame Kunden eine einheitliche Sicht auf die Daten in den Systemen haben. Es ist ein wunderbares Versprechen, das nur einen Nachteil hat: die Kooperation mehrerer großer Unternehmen bringt erhebliche Wartezeiten mit sich. Dabei können Sie genau das Gleiche bereits jetzt ganz einfach mit dem actesy-Framework erreichen – nur schneller und preiswerter und genau so, wie Sie es brauchen.

Auch unterwegs in der ersten Reihe

Täglich trudeln zahllose gleichlautende Mails ein: „Ich bin zurzeit nicht im Büro und habe unterwegs nur eingeschränkten Zugriff auf meine Mails…“ Damit auch die mobilen Mitarbeiter kommunikationstechnisch in der ersten Reihe sitzen, haben wir für das actesy-Framework zusätzliche Adaptoren entwickelt, mit denen Inhalte speziell für mobile Endgeräte aufbereitet werden können.

actesy - Agil und Stabil

Viele in Software gegossene Geschäftsprozesse sind wie in Stein gemeißelt: einmal codiert, werden sie nie wieder modifiziert, da der Aufwand einfach zu gross ist. Mit dem actesy-framework sind sie agil und trotzdem stabil. Sie erweitern bestehende Anwendungssysteme, helfen Legacy Systeme in eine moderne Welt zu überführen, und verbinden digitale Welten.

Wahnsinns ist, alles beim Alten zu lassen aber zu hoffen, dass sich etwas ändert

Weil 95% aller Geschäftsprozesse immer noch in monolitischen, geschlossenen ERP- und Business Systemen abgewickelt werden, wird die Digitalisierung oder auch Agilität nur sehr langsam vorankommen. Deshalb lautet die «DNS» der neuen Zeit: Selbstorganisiert, dezentralisiert, kollaborativ, agil, kunden- und fachseitengetrieben. Mit dem actesy Framework können Sie die Prozesse im Detail analysieren ohne die zentralen Business Systeme anfassen zu müssen.
facilisis vel, nec dictum eleifend at consequat. lectus libero