Vertrauen ist gut – Validierung besser

Daten kommen heute aus unterschiedlichsten Quellen – und je stärker die digitalen Systeme untereinander vernetzt werden, desto weit verzweigter sind die Datenlieferanten. Wir bei actesy haben seit mehr als drei Jahrzehnten Erfahrung mit der Validierung von Computersystemen bei Life Science-Unternehmen. Wir wissen: Vertrauen ist gut, aber Validierung ist besser – vor allem in einer vernetzten digitalen Welt.

Wer hat's erfunden?

Jetzt ist es also offiziell: In Deutschland wird es am 24. Juli einen Digitaltag geben. Das Ganze soll ausdrücklich nach dem Vorbild des Schweizer Digitaltags geschehen, als mehrere Hunderttausend Menschen die Gelegenheit hatten, sich ihr eigenes Bild von der Digitalisierung zu machen. Wir bei actesy stimmen dem voll zu und werden den Digitaltag in unseren Niederlassungen unterstützen.

Erst automatisiert, dann autonom

In vielen Managementetagen herrscht noch die Vorstellung vor, dass das Thema Digitalisierung ein Projekt mit einem definierten Ende ist. Doch die Zeiten, in denen eine Entwicklung einen klar erkennbaren Abschlusspunkt hat, sind endgültig vorbei.

Raus aus dem analogen Gefängnis

80 Prozent der Befragten in Europa (75 Prozent der Deutschen) sagen, dass neue digitale Lösungen nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand in die bestehende Softwarelandschaft eingebunden werden kann. Die wirklich richtige gute Nachricht ist aber: Mit dem actesy-Framework kommen Sie raus aus dem analogen Gefängnis.

Jeder Tag ist Digitaltag

Kann man sich vorstellen, dass der Genfer Autosalon abgesagt wird, weil sich niemand mehr für Diesel-Fahrzeuge interessiert? Mehr als ein Kopfschütteln können wir Schweizer auch kaum abringen, wenn wir hören, dass die weltgrößte Computermesse, die CEBIT in Hannover, endgültig abgesagt wird. Aber für uns ist jeder Tag ein bisschen CEBIT, weil jeder Tag ein Digitaltag ist
mattis ante. adipiscing eget Praesent Donec