Banking – Im Echtzeit-Zeitalter

Geldinstitute dürfen in der EU seit November 2017 Überweisungen in Echtzeit tätigen. Damit kommen Überweisungen im Echtzeit-Zeitalter des Internets an.

Keine Wartezeit bei der Wartung

Seit gut zwei Jahrzehnten kämpfen Unternehmen damit, die Datenlage unterwegs genauso aktuell zu halten wie den Datenbestand in der Zentrale. Mehr noch: Wenn der technische Mitarbeiter Nachlieferungen anfordert, müssen sie im Lagerverwaltungssystem genau so verarbeitet werden als kämen sie direkt aus der ERP-Software.

Migrieren statt flüchten!

Wir befinden uns mitten in einer digitalen Revolution, in der alles auf dem Prüfstand steht: die Art und Weise, wie wir mit Kunden umgehen, wie wir unsere Lieferketten organisieren, wie wir die Fertigungsprozesse weiter automatisieren, wie wir für Mitarbeiter einen effektiven und kreativen Arbeitsplatz gestalten und nicht zuletzt, wie wir aus Mensch und Maschine das Team von morgen schmieden.

Globalisierung durch Modernisierung: Nachhaltigkeit ist Trumpf!

Wir schaffen ein Stück Globalisierung durch Modernisierung. Wir tun genau das, was Peter Thiel in Europa so sehr vermisst. Und wir fühlen uns durch eine Rede wie diese noch zusätzlich angespornt.

Ein eShop ist ein iShop

Der elektronische Shop ist längst ein integrierter Shop, der direkten Zugriff auf den „Single Point of Truth“, das Warenwirtschaftssystem im Back-Office benötigt, um Verfügbarkeit zu prüfen, Bestell- und Lieferprozesse oder sogar Produktionsaufträge anzustoßen, Buchungen in den Finanzanwendungen vorzunehmen und nicht zuletzt die komplette Kundenkommunikation zu automatisieren.

NOAH und CeBIT – eine Community!

Früher ging man zur CeBIT – ach ja, die ist ja auch schon nächste Woche. Heute sind die angesagtesten Events solche, bei denen man möglichst viele CEOs aus der Digitalwirtschaft trifft, Venture Capitalists und nicht zuletzt: die Open Source Community.

DSGVO: Wir ordnen die Verordnung

Ziel der DSGVO oder GDPR ist es, die Verarbeitung personenbezogener Daten durch private Unternehmen und öffentliche Behörden in der gesamten Europäischen Union einheitlich zu regeln.

Lasst uns endlich Daten sehen…

Mit dem actesy-Framework haben wir innerhalb von wenigen Wochen nicht nur die Schnittstelle für die automatisierte Übernahme der Daten aus den unterschiedlichsten Quellsystemen gebaut, sondern zugleich auch ein Metadaten-Protokoll kreiert, mit dem der Nachweis über die manipulationsfreie Übernahme der Daten aus den Quellsystemen geführt werden konnte.

Wenn Maschinen chatten

Wenn immer mehr Werkzeuge und Werkstücke miteinander kommunizieren, braucht es eine Infrastruktur, die die Daten sicher überträgt und gleichzeitig so effizient speichert, dass daraus auch Analysen und Entscheidungen gezogen werden können.

Ohne Visionen gehts nicht!

Wer Visionen hat, so heißt es oft, sollte zum Arzt gehen. Aber der digitale Wandel vollzieht sich nicht ohne Visionen.

Willkommen im Brownfield

Software auf der grünen Wiese zu entwickeln, das ist der Traum eines jeden Software-Entwicklers. Einfach noch mal von vorne anfangen und von Beginn an alles richtig machen!

actesy im Special des Leader-Magazins

Den digitalen Wandel mit actesy - Einfach, Schnell und Flexibel meistern

actesy: Sowohl Doppelt so Schnell als auch Doppelt so Gut!

Nur wenige Tage nach ihrer Gründung kann die actesy AG bereits auf zahlreiche Erfolgsprojekte verweisen.

Mit actesy die Digitalisierung Meistern

Wer den digitalen Wandel meistern will, muss eine Reihe von neuen Geschäftsprozessen in die bestehende Anwendungslandschaft integrieren. Dabei hilft die actesy AG, der neue Stern am EAI-Himmel, mit seinem revolutionären datenbank-basierten Framework.

actesy: Der neue Star der Anwendungsintegration

Mit der actesy AG St.Gallen, steht seit heute ein neuer Stern am EAI-Himmel. Das Startup hilft mit einer revolutionären datenbank-basierten Software-Architektur bei der Erneuerung bestehender Anwendungslandschaften in Unternehmen
nunc venenatis, facilisis dictum commodo ut sem, venenatis